Zum Inhalt

Kribbelkrabbelkinder Kurs für 1-3 Jährige

Bewegungsstimulation und Körperarbeit durch Tanz, Spiel und Gesang

Sobald ein Kind laufen kann, beginnt es auch zu tanzen – es federt in den Knien, es stampft, es trippelt, es dreht sich um die eigene Achse, es klatscht in die Hände zur Musik.

All diese Bewegungsimpulse der Kinder – und da gibt es unendlich mehr – werden genutzt, um mit Unterstützung der Musik (einfache Rhythmen, Melodien, Gesang) sowie Bildern des täglichen Lebens die Sensibilität für den eigenen Körper und seine Bewegungsmöglichkeiten zu wecken und zu fördern.

Kurs-Leiterin Antje Hempel:
„Tanzen macht Spaß – das erlebe ich mit den Kindern jedes Mal aufs Neue; und es hat den positiven Nebeneffekt, dass es die Gesamtentwicklung fördert – physisch, intellektuell, emotional und sozial.“